Sonja Brockamp

Ich bin Jahrgang 1975. Nach dem Abitur begann ich meine Hebammenausbildung in Koblenz und legte dort 1998 erfolgreich mein Staatsexamen ab. Dann zog es mich erst einmal in die schöne Stadt Münster, wo ich einige Jahre im Kreissaal des Franziskus Hospitals meine geburtshilflichen Erfahrungen sammelte.

Nach den Zwischenstationen Osnabrück und USA hat es meinen Mann, unsere zwei Kinder und mich nach Hamburg gebracht. Ich arbeite jetzt freiberuflich in der Schwangerenvorsorge, berate Schwangere und Mütter, biete Wochenbettbetreuung an und gebe Geburtsvorbereitungskurse, die mir sehr am Herzen liegen. 

Ich möchte, dass die Frauen selbstbewusst und stark in die Geburt gehen, um bald darauf ihr Baby gesund, glücklich und stolz im Arm zu halten.

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen.

Meine Angebote

  • Schwangerenvorsorge laut Mutterpass

  • Geburtsvorbereitung für Erstgebärende und Partner 

  • Individuelle Geburtsvorbereitung für Frauen und für Paare  

  • Betreuung in der Schwangerschaft 

  • Kinesio-Taping bei Schwangerschaftsbeschwerden und im Wochenbett 

  • Yoga für Schwangere 

  • Wochenbettbetreuung

  • Geburtsvorbereitende Massage ab der 36. SSW

Geburtsvorbereitung in der Gruppe für Erstgebärende mit Partner


Drei Termine Donnerstags von 19:00-21:00 Uhr: nur Frauen

und einmal Samstags von 9:00-12:00 und 12:45-16:00 Uhr: Frauen u. Partner/in

In diesem Kurs klären wir in der Gruppe alle Fragen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.


 Die Kursgebühr für die Schwangere übernimmt die Krankenkasse zu 100 %  -  Partnergebühr extra 
 

Aktuelle Termine finden Sie unter Kursangebot.

Individuelle Geburtsvorbereitung für Frauen und Paare

Hierbei kann ich, anders als in einem Geburtsvorbereitungskurs in der Gruppe, 

ganz individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen.

Wir nehmen uns soviel Zeit wie sie brauchen , um all Ihre Fragen zu klären, Wehenbeatmung zu üben

und um herauszufinden, welche Geburtspositionen Ihnen gut tun.

Auch Themen wie das Stillen, Handling und Wochenbett können natürlich besprochen werden. 


Kosten: 70 Euro / 60 Minuten  

Geburtsvorbereitende Massage ab der 36. SSW

 

Geburtsvorbereitende Massage ist ein Bestandteil der von Dr. Gowri Motha entwickelten Gentle Birth Method. Als Ärztin und Geburtshelferin lehrt sie die Methode zusammen mit der Hebamme Sherine Lovegrove. 

Dr. Motha leitet eine Praxis in London, in der Frauen während der gesamten Schwangerschaft mit Massagen, Yoga, Übungen zur Tiefenentspannung und Visualisierung begleitet und auf die Geburt vorbereitet werden. 90,6 % der so vorbereiteten Frauen gebären spontan, 96,6 % mit Damm intakt. 

Wenn die Muskeln und Bänder des Beckens durch Fehlhaltungen, sportliches Training oder Anspannung zu straff oder verkürzt sind, kann dies das Hineingleiten und Tiefertreten des Köpfchens unter der Geburt behindern. Geburtsvorbereitende Massage ist speziell für schwangere Frauen entwickelt worden, um Spannungen im unteren Rücken, Hüften und Bauch zu lösen und die Muskeln und Bänder des Beckens sanft aufzulockern. Die fördert die physiologische Elastizität und Dehnbarkeit für die Geburt. Die tiefe Entspannung des gesamten Bauch- und Beckenraumes kann auch unterstützen, dass sich Muttermund, Scheide und Beckenbodenmuskeln unter der Geburt leichter öffnen und dehnen. Außerdem wird der Lymphabfluss angeregt.

 

Geburtsvorbeitende Massagen sind ab der 36. Schwangerschaftswoche sinnvoll, am besten regelmäßig einmal pro Woche bis zur Geburt.

Mit Geburtsvorbereitender Massage können Sie sich tief entspannen und loslassen - die beste Voraussetzung für eine natürliche Geburt.

Kontakt


E-Mail: sonjabrockamp@hebammenperle.de

Betreuungsgebiet:

Heimfeld, Eissendorf, Marmstorf, Vahrendorf